Endlich mehr Leichtigkeit und Lebensfreude fühlen

Raus aus der „Sandwich Falle“ mit 50plus!

Manifestation Coaching für die Generation 50plus
Kerstin Grenzau - dein Life Coach für die Generation 50plus
Sandwich Positionen auflösen und Bedürfnisse erfüllen mit Manifestation Coaching

Die Manifestation Coaching Lösung:

Erforsche deine Bedürfnisse, wie du im Moment mit ihnen umgehst und deine Emotionen dazu, wenn du sie unterdrückst.
Indem du auf deine Bedürfnisse und Emotionen zugehst, kannst du auflösen, was sie nicht ausreichend erfüllt.

Dafür biete ich dir den Raum. Während dieses verlangsamten Wahrnehmungsprozesses wirst du erspüren, was dir noch in die Quere kommt, um dir deine Wünsche zu erfüllen - welche Mechanismen und Strategien noch wirken, die das Unterdrücken deiner Bedürfnisse fördern.

Es sind zumeist alte Erfahrungen, die sich dir heute noch in den Weg stellen. Diesen Blockaden aus der momentanen Perspektive und heutigen Gewahrsein zu begegnen, kann diese alten Erfahrungen im Hier und Jetzt lockern und auflösen, und damit auch deine Sandwich Positionen.

Kein Aufreiben mehr in den Sandwich Effekten!

Bedürfnisse erkennen und manifestieren

Denn eines ist sicher: Weglaufen vor dir selbst und dem Älterwerden ist keine Lösung. Das verändert nichts und bietet dir keinen Ausweg aus dem belastenden Gedankenkarussell.

Stattdessen gehst du deinen Bedürfnissen entgegen und gelangst zu deiner Selbstermächtigung! Das bedeutet Selbstverantwortung und die Fähigkeit, deinem Herzen und deinen Wünschen zu folgen - egal, welche äußeren Umstände auf dich einwirken oder dich geprägt haben!


Sandwich Position: Deine Bedürfnisse vs. erwartungen der anderen

Im Business kennt sie jeder - die Herausforderung des Mittelmanagers:
Er / sie sitzt zwischen den Anforderungen von oben und den Erwartungen von unten und versucht, allem gerecht zu werden.
Und wo bleiben die eigenen Bedürfnisse in dieser Sandwich Position?

Aber gibt es diese Szenarien nicht in allen Lebensbereichen? Vor allem in den privaten Lebenssituationen? Du begegnest ihnen täglich. Es geht immer um die Erfüllung oder eben auch nicht Erfüllung unserer eigenen Bedürfnisse vs. die der anderen. Nur nehmen die meisten sie nicht als Sandwich Position wahr.

Mit 50plus stecken wir in einer Sandwich Falle der besonderen Art. Wir befinden uns emotional und auch in unserer (körperlichen) Leistungsfähigkeit irgendwo zwischen den „Jungen" und den "Alten“. Wir fühlen uns nicht mehr oder noch nicht ganz weder der einen noch der anderen Gruppe zugehörig. Unser Geist ist noch willig, aber unser Körper kann nicht mehr voll mithalten.

Der Alltag als Beziehungskiller ...

... nicht nur im Kontakt mit anderen. Im Alltag verlieren wir oft die Verbindung zu uns selbst, sodass wir nicht mehr spüren, was wir brauchen. Unsere eigenen Wünsche und Bedürfnisse geraten dadurch in den Hintergrund, und unsere Emotionen erhalten zu wenig Platz.

Dückst du deine Bedürfnisse permanent weg, begegnen sie dir halt durch die Hintertür - in Form von wachsendem Druck, Unzufriedenheit, Gereiztheit, Ängsten, Ohnmacht, bis hin zu körperlichen Symptomen. Denn irgendwann kann unser Körper die seelische Last nicht mehr kompensieren. Reagiert er mit Schmerz oder Krankheiten, sind seine Grenzen längst überschritten.

Alte Erfahrungen beeinflussen unsere Wahrnehmungen

Aber nicht nur mangelnde Kapazität im Alltag beeinflusst unser Gefühl für unsere Bedürfnisse. Alte Erfahrungen können dich daran hindern überhaupt wahrzunehmen, was du brauchst. Manche neigen z.B. dazu, es erst einmal allen anderen recht machen zu wollen, bevor sie an sich denken können. Weil sie es nicht anders kennengelernt haben...

Es sind die früh erlernten Adaptionen, an denen du heute als Erwachsener noch festhältst, die dich hindern deinen Bedürfnissen zu folgen.

Jeder von uns bildet Anpassungen aus, um emotional damit klar zu kommen, wenn Bedürfnisse nicht ausreichend erfüllt werden. Und das ist auch gut so - ein genialer Überlebensmechanismus! Denn als Kind haben wir keine andere Wahl als uns dem Mangel und der Entbehrung anzupassen.

 

Somit geht es letztlich in der Sandwich Position nicht um unsere Bedürfnisse vs. die der anderen.
Es sind vielmehr ...

Sandwich Position mit 50plus auflösen

Von: ich MUSS - zu: ich KANN

Dich daraus zu befreien bedeutet, deine Bedürfnisse (er)kennen und ihnen Raum geben! Dann hast du eine Wahl.
Du musst nicht, aber kannst dich auf die Bedürfnisse und Erwartungen anderer einlassen. Freiwillig, und nicht weil du immer weiter  alte Muster bedienen musst.

Es geht nicht darum, dein Fundament über Bord zu werfen und somit deine Sicherheit! Auf deinen Wurzeln stehst du sicher. Von dort aus kannst du deine Veränderungen manifestieren und neue Möglichkeiten entdeckst.

Stell dir nur mal vor, was alles möglich ist, wenn du dir nicht mehr selbst im Weg stehst!
Das fühlt sich phantastisch und befreit an! Mehr Leichtigkeit und Lebensfreude - wie nach Hause kommen ... zu dir.

Mit 50plus ist nicht Schluss! 


Erleichterung & Lebensfreude

Manifestation Coaching - mit 50plus ein veränderter Umgang mit den Emotionen
Blockaden lösen und Bedürfnisse erfüllen mit Manifestation Coaching

Mehr zu "Angst vor dem Älterwerden" und anderen Themen rund um 50plus im Blog von Manifestation Coaching.

Mein Angebot an dich:

Erstgespräch 


Kennenlernen
Intention, Erwartungen
und Fragen klären

Einzelsitzung

Dein Erforschen einer Sandwich Position und deine Emotionen dazu

Manifestation

Du überprüfst alle Bereiche, in denen dir die Sandwich Position in deinem Leben begegnet und löst sie auf; Entfalten deines Potenzials.

  Praktische Umsetzung

Dein Herzenswunsches (Projekt, Veränderung...) wird in die Praxis umgesetzt!


   

 >> Termin buchen für deine


Manifestation Coaching online oder Beratung in Präsenz in meiner Life Coach Praxis in Röhrmoos

 

© Copyright 2022 – Alle Inhalte, insbesondere Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt.

Alle Rechte, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und Übersetzung, bleiben vorbehalten.